Die Verabschiedung von Maszy

Masza ist einer der ersten Pfleglinge unserer Stiftung gewesen. Sie ist an einem frostigen Winterabend 2009 gefunden worden. Wir haben sie Diana genannt. Kurz danach hat sie vorläufiges Haus gefunden, in dem sie für immer schon als Masza geblieben ist.

Am Samstag am 23. November ist ist sie hinter die Regenbogenbrücke heimgegangen. Sie hat 11 tolle Jahre überlebt. Wir danken Norbert für das Schenken Masza wundervollen, langen Lebens.

Wenn eine Verkettung von Ereignissen nicht gewesen wäre, würde sie wahrscheinlich ins Tierheim geraten. Dort würde sie den Rest des Lebens verbringen. Darum ist es wert, zu helfen. Auch einzelnen Tieren, für die ganzes Leben sich ändern kann…

This post is available in: plpolski (Polish) enEnglish

Polub nas na Facebooku

Polub nasz profil i pomóż znajdować nowe domy dla naszych podopiecznych :) Każdy nowy fan to szansa na znalezienie opiekunów adopcyjnych, wolontariuszy i realną pomoc bezdomnym zwierzętom.