Romeo, Julia, Misia – 3 vom Schicksal gebeutelte Hunden.

Diese 3 Hunde sind zu uns 2016 hingefahren. Seelig und körperlich niedermetzelt. Weggenommen von einer geistig krankenden Person. Nach Heilung von Haut, Tumoren sind sie zusammen in ein kleines Hotel geraten. Julia ist die Mutter von Romeo i Misi.

Julia und Romeo haben sich schnell von Traumen befreit. Sie wurden Kuscheltiere, durch alle beliebt. Sie haben sich mit großer Verbundenheit revanchiert. Misia hat auch großen Fortschritt in Sozialisierung gemacht. Sie hat aber weiter Angst vor Berührung, obwohl sie Leckerbissen aus der Hand nimmt und Spaziergänge ohne Hundeleine macht. Sie hütet sich und hört. Leider akzeptiert sie keine Hundeleine.

Keiner von diesen Hunden hat kein Haus gefunden.

Ein paar Tage her hat uns Julia verlassen. Sie ist krank plötzlich gewesen. Trotz intensiver Heilung in einem Krankenhaus hat sie ihren Kampf verloren. Es mangelt uns an ihr sehr. So ein Hund – ein Herz auf der Pfote – es mangelt an Worten, wie sie außergewöhnlich gewesen ist…

 

This post is available in: plpolski (Polnisch) deDeutsch

Polub nas na Facebooku

Polub nasz profil i pomóż znajdować nowe domy dla naszych podopiecznych :) Każdy nowy fan to szansa na znalezienie opiekunów adopcyjnych, wolontariuszy i realną pomoc bezdomnym zwierzętom.