Hipster ist jung und schön, aber sein Haus hat uns sehr enttäuscht.

Er ist zu uns als wonniger dreimonatiger Welpe. Zusammen mit einem Bruder. Beide haben Häuser schnell gefunden. Als Hipster Erziehungsprobleme zu bereiten begonnen hat, wie es so mit Jugendlichen ist, ist er einfach an die Stiftung zurückgegeben worden…

Hipster ist kein Plüschtier, obwohl er so aussieht. Er ist neunmonatiger junger Mann mit schwirrenden Hormonen. Er hat viel Energie und infolge dessen auch Anforderungen.

Jetzt hält er sich in einem Laufgitter eines Hotels auf. Es ist traurig, ihn durch Gitter anzuschauen. Wir machen alles, was wir können, um ihm das Leben angenehm zu gestalten. Er macht lange Spaziergänge in einen Wald. Er hat auch beliebte Freudinnen aus einem Nachbarlaufgitter. Sein Platz soll aber in eigenem Haus sein…

Wir suchen für ihn nach verantwortlichem Haus, in dem er zuständige Pflege, vernünftige Liebe und Edukation findet. Er ist schon kastriert.

Das ist noch ein Hundekind, mit Bedürfnissen, auch Erziehungsbedürfnissen, wie bei Kindern vorkommen.

This post is available in: plpolski (Polnisch) deDeutsch

Polub nas na Facebooku

Polub nasz profil i pomóż znajdować nowe domy dla naszych podopiecznych :) Każdy nowy fan to szansa na znalezienie opiekunów adopcyjnych, wolontariuszy i realną pomoc bezdomnym zwierzętom.