Die Geschichte von Frotka

Frocia haben wir uns aus einem Tierheim auf Bitte von Volontären zu sich genommen. Sie ist in ein Hotel hingefahren, alle habe sich geliebt. Problemlos, allerliebst mit gemäßigter Gemütsstimmung. Sie gerät nicht in Konflikte.

Unansehnlich, nicht junge Hündin hat sich doch nicht über das Interesse unter nach vierbeinigen Freunden suchenden Personen gefreut. Wir haben sie angekündigt und vorgeschlagen, aber das Aussehen üblicher Hündin hat ihr keine Willige zur Adoption zugezogen. Niemand hat ihren großartigen Charakter und Anmut in Rücksicht genommen.

Endlich hat Frau Ela angerufen. Danach ist es schnell gegangen. Sie schreibt jetzt so:

“Ein Monat her habe ich von Ihnen Frotka zu sich genommen. 😍 Ich schreibe, um zu sagen, dass es alles bei uns ist, und um mich für die Pflege des Hundes zu bedanken. Frotka gewöhnt sich langsam an neue Umgebung, neue Situationen und Menschen. Sie ist sehr artig, friedfertig und allerliebst! Wir sind bei einem Tierarzt gewesen und erstes Bad bestanden. (Dabei haben sehr Würstchen geholfen). Wir haben das Fahren mit dem Fahrstuhl, das Anlegen von Gurten gelernt. Jetzt lernen wir das Gehen mit dem Maulkorb. Gleich vertrauen wir uns mit dem Stadtverkehr, um ganze Welt zu besuchen! Spielen klappen uns nicht besonders. Mit jedem Tag ist es immer besser. Frotka wird immer mutiger und einfallsreicher. Sie hat schon piependen Ball, Knoten zum Zerren, eine Geruchsmatte zum Schnupfen. Letztens arbeitet sie verschiedene Art von Geruchsspielen aus.

“Wir grüßen herzlich ganze Stiftung und Volontäre, die Frotka aus dem Tierheim herausgenommen haben. Ich werden dankbar sein, wenn Sie Ihnen diese Information zusammen mit Danksagungen von mir übergeben☺️”

This post is available in: plpolski (Polnisch) deDeutsch

Polub nas na Facebooku

Polub nasz profil i pomóż znajdować nowe domy dla naszych podopiecznych :) Każdy nowy fan to szansa na znalezienie opiekunów adopcyjnych, wolontariuszy i realną pomoc bezdomnym zwierzętom.