Urszula Dębska empfiehlt zur Adoption Ziomek!

iomek ist wunderbarer Hund mit entzückendem ausgeglichenem Charakter.
Er ist zu uns aus einem Dorf angekommen. Nach dem Tode seines Eigentümers, der ihn vor Gewaltsamkeit von Menschen nicht hat schützen können. Er ist 51 Mal durchgeknallt worden. Eines der Geschosse hat eine ernsthafte Verletzung eines Beines verursacht. Es hat geschafft, das Bein zu retten. Es lässt sich aber keine Schrotte herausnehmen. Zum Glück ist die Anwesenheit von Schrotten keine Gefahr für Ziomek und sie verursacht keine Unannehmlichkeiten. Ziomek fühlt keinen Widerwillen gegen Menschen und liebt alle. Vielleicht hat er Angst vor Männern… Das ist nicht großer, mittelgroßer Hund, obwohl er wie ein Schäferhund aussieht. Wer Ziomek adoptiert, wird wunderbaren Freund haben

Adoptiere – rufe 503 069 502 an oder schreibe an fundacja@przytulpsa.pl


„Nimm mich und schmieg an” ist eine von Michał Gromada gemachten Fotoserie, die bekannte Personen zusammen mit Hunden darstellt – Pfleglinge der Stiftung „Przytul Psa“. Alle vierbeinigen Helder suchen nach neuem Haus und Eigentümern, die sie lieben, betreuen und selbstverständlich …. anschmiegen werden! Es liegt uns nicht nur an einer Adoption von fotografierten Tieren. Wir möchten Menschen zur Gewährung einer Unterkunft anderen Tieren und zur Sicherung ihnen eines liebenden Hauses veranlassen. Diese wehrlosen und unschuldigen Wesen haben sehr viel in ihrem Hundeleben erlitten. Sie verdienen doch Wohl und Liebe des Menschen. Sie machen sich mit demselben dankbar, sogar mit Wucher.

Wie die Aktion entstanden ist?

Der Initiator der Aktion ist Fotograf Herr Michał Gromada, der im Dezember 2018 mit der Stiftung Przytul Psa Kontakt aufgenommen und eigene Vision vorgestellt hat. Beide Parteien haben eine intensive Zusammenarbeit aufgenommen und mit dem Tun begonnen. Die Initiative ist sehr herzlich von Schauspielern, Modeln und Sängern angenommen worden, die uns mit großem Vergnügen angeschlossen haben. Sie haben geholfen und ständig helfen bei der Suche nach einem Haus für ihre neuen Freunde. Die dargestellten Fotos ist erster Aufzug der Aktion. In näherer Zeit treten wir der Realisierung nächster Serie von Fotos bei.

Wer hat teilgenommen?

Im ersten Aufzug sind das: Kasia Szklarczyk und Kapsel, Julia Kamińska und Łatka, Patryk Grudowicz und Sfinks, Paulina Gałązka und Beti, Urszula Dębska und Ziomek, Osi Ugonoh und Mati, Anna Matysiak und Dron und Drops, Michalina Sosna und Kapsel, Julia Rosnowska und Myszka, Marcel Sabat und Tolek, Maja Szopa und Kropka, Natalia Filipczuk und Łatek .

Makeup hat Klara Bułynko gemacht.

Wer wird in nächster Serie erscheinen? Für jetzt bleibt das noch im Geheimnis.

Wie kann man nehmen und anschmiegen?

Betroffene Personen bitten wir um Kontakt zur Stiftung für Tiere „Przytul Psa”.

Tel. 503 069 502

Email: fundacja@przytulpsa.pl

This post is available in: plpolski (Polnisch) deDeutsch

Polub nas na Facebooku

Polub nasz profil i pomóż znajdować nowe domy dla naszych podopiecznych :) Każdy nowy fan to szansa na znalezienie opiekunów adopcyjnych, wolontariuszy i realną pomoc bezdomnym zwierzętom.