DIE VORSITZENDE:

fundacja na rzecz zwierząt, adopcje psów, adopcje kotów

Elżbieta Lipińska
Vorsitzende der Stiftung, Gründerin, Stifterin

11 Jahre lang war sie mit dem Tierheim „Paluch“ verbunden. Zu dieser Zeit besuchte sie Hunde aus dem Tierheim ungeachtet des Regenwetters, der Hitze, des Frosts. Ihr inhärent Begleiter war eine Kamera, mit der verewigte sie, was gut oder schlecht war. Wenn sie Vernachlässigungen von Management oder Mitarbeitern zeigte, oftmals ist sie mit Management in Konflikt geraten. Sie hat jedoch ihre innere Ruhe und Sanftmut gelassen, um um die Verbesserung des Schicksals von unglücklichen Lebenswesen, die sich selbst nicht wehren können zu kämpfen. Über viele Jahre führte sie die Internetseite www.psy.warszawa.pl, die nicht nur eine Menge von Adoptionen verursachte, sondern auch hatte es zu Folge, dass viele neue Leute sich um Tiere von „Paluch“ versammelte. Der Freiwilligendienst und Führung von der Internetseite waren das Fundament, auf dem sie nächst die Stiftung für Tiere „Przytul Psa“ gegründet hat.

 


DER STIFTUNGSVORSTAND:

agnieszka-ciborowskaAgnieszka Ciborowska
Präsidentin des Stiftungsvorstand

Sie beginn den Freiwilligendienst am Tierheim „Paluch“ erst im Jahr 2007, obwohl sie davon seit Langem träumte. Sie war eine äußerst beteiligte Freiwillige, die weit über ihre Aufgaben am Paluch ging. Sie organisierte die Sammlungen von Gaben, modernisierte die Seite www.psy.warszawa.pl, sie schuf die erste Datenbank über die Hunde aus Paluch, die lange die Mehrheit von Paluch-Tiere umfasste. Agnieszka ist die Autorin dieser Webseite, in die Stiftung ist sie für Internet-Marketing und Fundraising verantwortlich.


Jarosław Lipińfundacja na rzecz zwierząt, adopcje psów, adopcje kotówski
Vizepräsident des Stiftungsvorstand

Von Kindheit an liebt er Tiere. Als Teenager began er seine Abenteuer mit Rottweilern. Er hat mit ihnen einen guten Kontakt, in dem Liebe und Vernunft im Gleichgewicht sind. Seit Jahren hilft er den Tieren und verlässt nie ein Tier in Not.Er hat schon viele Hunde und Katze gerettet, wenn er mit ihnen in die Klinik „mit Blaulicht“ gefahren ist und auf seine eigene Plane verzichtet hat oder wenn er ein temporäre Zuhause angeboten hat. Er ist ein Mitverantstallter von vielen Sammlungen von Gaben, unter anderem für Korabiewice. Er war der Schöpfer (von technischer Seite) der erster Version der Internetseite www.psy.warszawa.pl, die viele glückliche Adoptionen verursachte und dem Tierheim „Paluch“ sehr geholfen hat. Er ist der Inhaber des Unternehmens DASAP Jarosław Lipiński, das sich mit dem Verkauf von Kommunikationsgeräten beschäftigt.


DER STIFTUNGSRAT:

fundacja na rzecz zwierząt, adopcje psów, adopcje kotówElżbieta Chromińska
Vorsitzende des Stiftungsrats


Seit langem – etwa 15 Jahren – ist sie mit Paluch verbunden, für einen Augenblick hat sie dort sogar gearbeitet, um näher an den Tieren zu sein. Ihr Herz wurde von Rottweilern restlos ergriffen, auch von solche, die nur ähneln ihnen leicht. Sie denkt an sie auch wenn sie sich Tausend Kilometer entfernt von dem Tierheim befindet. Sie nimmt die Ärmsten, die niemand will in Obhut. Sie sozialisiert die, die man als Aggressoren oder Spinnern bezeichnet, weil sie weiß, dass sie gut sind, manchmal besser als Menschen und ihre Verhalten sich aus dem Angst und Stress ergibt. Unter ihrem Einfluss werden die „Plüschtier“. Ihr konsequentes Handeln, Entschlossenheit und die Tatsache, dass sie sich der Arbeit für Tiere mit Hingabe widmet sind unschätzbar. Sie sagt, dass es ihre „Religion“ ist, den Tieren zu helfen.


fundacja na rzecz zwierząt, adopcje psów, adopcje kotówDanuta Wierzbicka
Mitgliederin vom Stiftungsrat

Sie ist eine Freiwillige in dem Tierheim „Paluch“ und seit langem hilft den Tieren. Sie erlebt die Bestialität der Menschen, die zum Leid der „kleineren Brüder“ beiträgt sehr tief. Sie hat schon einige Hunde und nehmt noch andere in Obhut und bietet ein temporäre Zuhause. Ihre ganze Familie hilft ihr aktiv in ihrer Mission.Sie ist sehr ehrlich, konfliktlos und sanft. Die Zusammenarbeit mit ihr ist reine Freude.

This post is available in: plpolski (Polnisch) deDeutsch