Herman ist bei uns am 23. März angekommen. In Hinsicht auf seinen Zustand ist er direkt in die Klinik gelangen.

Er ist angemeldet worden, als Volontäre ihn im dramatischen Stand in einem Tierheim bemerkt hatten. Er ist bei der Stelle leidend angekommen. Das Ansehen ist schockierend gewesen. Leider hat er im Tierheim auf eine tierärztliche Hilf nicht rechnen können. Beschädigtes Auge, verzerrte Beine, schmutzig und abgemagert…. Wir haben Anzeige und Fotos bekommen. Trotz der Überfüllung haben wir Entscheidung über die Rettung des Hundes getroffen. Nach Ankunft ist der Hund Eingriffen unterworfen worden. Man kann das Auge nicht mehr retten. Verrenkte Hüfte verursacht riesigen Schmerz wegen Druck eines Nervens. Nach orthopädischer Konsultation hat man eine Frist der Operation schnellstmöglich gesetzt. Am kommenden Montag. Zerquetschtes Knie muss warten. Seine Operation wird lang und sehr kompliziert sein. Man kann sie zugleich mit der Hüfte machen. Sie muss geheilt werden. Man weißt nicht, was Herman zugestoßen ist. Hat jemand ihn gefoltert oder ist er schwerem Unfall unterliegt? Auf diese Fragen finden wir keine Antwort. Er wird uns nicht sagen. Eins ist sicher. Es gibt aber Glück im Unglück. Er hat sich unter Pflege von prächtigen Ärzten gefunden, die alles machen, um ihm Gesundheit wiederherzustellen. Wir werden uns bemühen, ihm sicheren Platz auf der Erde zu finden, der ihm schreckliche Vergangenheit ersetzt. Er ist Liebling der Klinik. Er ist dabei sehr tüchtig. Im Spaziergang nimmt er Gerüchte und Aussichten auf. Er freut sich über Kontakt zu Menschen und Welt. Er möchtet leben. Zwei Operationen, Aufenthalt in einem Krankenhaus, Rehabilitation und Rekonvaleszenz im Hotel sind große Kosten. Vielleicht werden wir früher ihm ein festes Haus finden, in dem er nach Entlassung aus dem Krankenhaus in häuslichen Bedingungen gesund wird. Das ist wundervoller Hund. Telefonnummer 503069502. Wir bitten um Förderung für Herman.

This post is available in: plpolski (Polnisch) deDeutsch

Polub nas na Facebooku

Polub nasz profil i pomóż znajdować nowe domy dla naszych podopiecznych :) Każdy nowy fan to szansa na znalezienie opiekunów adopcyjnych, wolontariuszy i realną pomoc bezdomnym zwierzętom.